Cavern, erste Stufe der Höhlenausbildung

Was Cavern bietet:
Cave 1 ist die erste Stufe der Höhlenausbildung. Hier geht es um das bekannt machen und Vorbereiten mit der Materie “Tauchen in Höhlen”.

Der Kurs ist dazu gedacht, dass Personen, die noch unsicher sind ob Höhlentauchen eine akzeptable Freizeitbeschäftigung für sie ist, behutsam und mit grosser Sicherheit mit dem Thema Höhlentauchen Kontakt aufnehmen können.

Die Anforderungen

Die Anforderungen sind so gehalten, dass sie durch jedermann auf einfache Weise erfüllt werden können. In erster Linie kommt es darauf an zu erkennen, dass nur sehr einfältige oder extrem leichtsinnige Taucher ohne entsprechende Ausbildung in Höhlen tauchen.

Teilnahme

Zur Teilnahme am Kurs sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:
Mindestalter 18 Jahre bei Kursbeginn, eine gute körperlicher Verfassung, 80 im Logbuch eingetragene Tauchgänge und ein Self Rescue Diver Brevet.

Es werden vier Ausbildungstauchgänge durchgeführt.

Kursinhalte

  • Höhlenentstehung
  • Höhlenarten
  • Gefahren in der Höhle
  • Terminologie                                                                                        
  • Grenzen für Höhlentaucher 
  • Unfallanalyse                                                                                         
  • Psychologische und physiologische Auswirkungen                                    
  • Notfallverfahren                                                                                
  • Tariertechniken       

Ausrüstung
Komplette Tauchausrüstung

Versicherung
Ist Sache des Teilnehmers

Kurskosten

Gruppe:

750.--

Privat:

900.--