Instructor **

REC** Instructor
Der REC**-Instructor erhält eine Ausbildung in Standards und Verfahren,  Philosophie sowie Lehrmethoden über die gesamte Kurspalette vom Scuba Diver bis zum  Divemaster.

Der Kandidat wird in verschiedenen Gebieten geprüft. Dazu zählen die praktische Befähigung zum Lehren und Ausbilden, die Fertigkeiten im entsprechenden REC-Bereich, Tauchtheorie, Einstellung und Verhalten, sowie Professionalität.

Als REC**-Instructor ist man autorisiert, Kurse und Programme bis zur Divemaster-Stufe durchzuführen. (Spezialkurse erfordern eine besondere Einstufung als Instructor)

Vorausseztung

Die Voraussetzungen, um an einem Instructor** Programm teilnehmen zu können sind:

Instructor*

Programm

Das Instructor** Programm stellt das Endstück der Ausbildung zum vollwertigen Instructor dar. Während des Instructor** Programms wirst du dein bisheriges Können und Wissen, wie z.B. das Unterrichten des Systems im Schulungsraum, im Flachwasser und im Freiwasser, unter Beweis stellen. Das Instructor** Programm wird ausschliesslich von erfahrenen Course Directoren geleitet

Im Instructor** Programm wird Wert auf die Fortentwicklung des Instructorkandidaten gelegt. Das Lernen aus Fehlern gehört ebenso wie im Instructor* Programm mit zum Entwicklungsprozess. Obwohl bestimmte Leistungen für den erfolgreichen Kursabschluss erbracht werden müssen, gibt es keine zeitliche Beschränkung, so dass du unter der Leitung des Course Director´s Schritt für Schritt vorgehen kannst. Angestrebt wird eine möglichste stressfreie Atmosphäre. Das macht aus den Instructorprogrammen eine herausfordernde und freudvolle Erfahrung. Die Anforderungen eines Instructor** Programms zu erfüllen bedeutet auch den im Kurs integrierten IE erfolgreich zu durchlaufen.

Lehrplan

Der übliche Lehrplan für das Instructor** Programm kann in nur wenigen Tagen oder aber über eine längere Zeitspanne hinweg erfüllt werden. Der zeitlich geraffte Kurs geht über eine Dauer von 8 Tagen.
Jeder Kursabschnitt wird durch das ITC Arbeitsbuch (in der jeweiligen Landessprache) und weiteres Lehrmaterial unterstützt, einschliesslich der neuesten CD Lehrmittel. Themenbereiche sind:

Themenbereiche

  • Orientierung über den Kursablauf
  • Die 5 A´s
  • Standards
  • die rechtliche Verantwortung und die Risiken
  • Rechtliche Verantwortung und Risikomanagement
  • Massgeschneidertes Unterrichten
  • Umweltschutz Aquatic World
  • Tauchtabellen
  • Kinderausbildung Scuba Warrior
  • Weiterbildung
  • Die Wirtschaftlichen Prinzipien für Tauchlehrer
  • Das AOWD Programm
  • Spezialkurse
  • Rescue Diver Programm
  • Divemaster Programm
  • Aktivprogramme für Taucher
  • Durchführung von Flach- und Freiwasserpräsentationen
  • Vermarktung der Kurse
  • etc.

Kandidat

Jeder Kandidat benötigt - ausser einer kompletten Tauchausrüstung - mindestens folgende Ausbildungsmaterialien zum Kurs:

  • Instructor** Manual
  • Sämtliche Schülermanuals
  • Nullzeittabelle
  • ITC** Arbeitsbuch
  • Wasserfeste Tafeln für OWD bis Divemaster
  • 6 UW Schreibtafeln mit Bleistift
  • Skill Bewertungsblatt (wasserfest)
  • Logbuch

Kurskosten

Preis nach Absprache