Rebreather

Der Rebreather Kurs ist für Taucher, die den Vorteil der angefeuchteten und angewärmten Einatemluft nutzen wollen. Auch eine deutlich längere Verweildauer unter Wasser und geringere Fluchtdistanz bei UW-Lebewesen kann als Vorteil verbucht werden. Im  Rebreather Kurs lernt der Kandidat, einen Rebreather zu warten und zu pflegen, sowie diesen zum Tauchen bereit zu machen.

Durch verschiedene Flachwasserübungen erfährt der Kandidat die speziellen Anforderungen an die Tarierung etc. so ist die Eingewöhnung in diese sagenhafte Technoligie unter Begleitung eines Profis kinderleicht. Ein Rebreather bereitet den grössten Teil der Ausatemluft eines Tauchers wieder auf und stellt diese dem Taucher anschliessend wieder zur Einatmung bereit.

Atemgas

So verbraucht der Taucher wesentlich weniger Atemgas aus der Tauchflasche als normale Taucher. Wenn diese wegen zu wenig Atemgas schon lange wieder auftauchen müssen, taucht er genüsslich weiter und geniesst die Unterwasserwelt.

Kurs

Im Rebreather Kurs lernt der Taucher sein Wissen auf das Tauchen mit einem Kreislaufgerät anzuwenden. 

In den Theorieeinheiten wird jeweils unter Zuhilfenahme von neuesten Lehrmitteln und -techniken auf bekanntes aufgebaut und neues integriert. Alle Einheiten schliessen mit einer Überprüfung des Gelernten ab. So weiss der Kandidat immer wo er steht.

Tauchgänge

Die Tauchgänge sind so strukturiert dass sie Spass machen und jede Menge neue Fertigkeiten vermitteln. Zuerst wird eine Übung im flachen Wasser durchgeführt. Wenn alles prima klappt wird die Übung im etwas tieferen Wasser (unter realistischen Bedingungen) vom Schüler noch einmal absolviert. So ist Lernen einfach und macht Spass. Nach Abschluss der Ausbildung kann der Rebreather Diver mit SCR Rebreathern unter Verwendung von Nitroxmischungen mit bis zu 60% O2 tauchen.

Ausrüstung
Komplette Tauchausrüstung

Versicherung
Ist Sache des Teilnehmers

Kurskosten

Nach Absprache